Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gustos Magazine - Der Aperitif Hugo

Der Aperitif Hugo
By Katja 25.01.2019 10:51

Der Holunderblüten-Sirup

Holunderbäume sind in Südtirol stark verstreut. Aus diesem Grund ist auch der Holundersaft ein sehr beliebtes Getränk, welches mit Sirup und Quellenwasser im Verhältnis 1:7 vorbereitet wird. Die wunderschöne und fein duftende, weiße Blüte des Holunderbaumes wird Anfang Sommer gepflückt und sofort in Wasser eingeweicht, mit Zucker und Zitronen vermischt, einige Tage lang im Dunkeln ruhen gelassen, durchgeseicht um die Blüten zu entfernen und schließlich gekocht. Der Sirup wird in Glasflaschen aufbewahrt und bei Gelegenheit genossen.  

Nachdem der Aufwand, Holunderblütensirup herzustellen relativ groß ist, kannst du auch auf unseren Gustos-Holunderblütensirup zurückgreifen!

 

Hugo, der Südtiroler Aperitif

Hugo ist ein sehr frischer Aperitif, der besonders im Frühjahr und Sommer sehr beliebt ist.

Den Hugo kannst du auch zu Hause vorbereiten, das Rezept ist sehr einfach und schnell.

 

Zutaten:

6 cl kalter Prosecco (z.B. den Valdobbiadene)
6 cl Seltz, alternativ auch Tonic- oder Sprudelwasser
3 cl Holunderblütensirup Gustos
Eiswürfel
Frische Minzblätter
Geschnittene Bio-Limette (oder Zitrone)
 
Wie bereitet man einen originalen Hugo vor?
Lege die Eiswürfel in ein Weinglas. Gieße zuerst den Holundersirup, dann den Prosecco und den Seltz dazu. Dekoriere mit ein paar Minzblättern und einer Limetten- oder Zitronenscheibe. Genieße den Südtiroler Aperitif Hugo und entspann dich!

Tag: