Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gustos Magazine - Natürlich Laktosefrei. Entdecke hier, wie das möglich ist!

Natürlich Laktosefrei. Entdecke hier, wie das möglich ist!
By Sabine Ebner 27.10.2017 15:35

Heute beantworten wir eine Frage, die uns in letzter Zeit oft gestellt wird: Habt ihr auch Käse für Menschen mit Laktoseintoleranz im Angebot? Ja, denn alle Käse sind natürlich laktosefrei!

Wie ist das möglich? Lies dir einfach diesen kurzen Artikel durch und sieh dir an, wie unsere Kühe leben, denen wir die Qualität unseres Käses zu verdanken haben!

Laktoseintoleranz betrifft 4 von 10 Italienern, aber nicht alle wissen, dass sie keine Laktose vertrage!

Es ist kaum zu glauben, aber nur 30 % der Erwachsenen ist in der Lage, Laktose vollständig zu verdauen. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Aktivität des Enzyms, das für die Verdauung der Laktose zuständig ist, der Laktase, mit dem Alter nachlässt.

Wenn du unter Verdauungsbeschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen leidest, besteht die Möglichkeit, dass du laktoseintolerant bist. Es gibt jedoch Fälle, bei denen die eingeschränkte Fähigkeit des Körpers, Laktose zu verdauen, keine Symptome oder nur ein allgemeines Unwohlsein auslöst. Aus diesem Grund wissen nur 75 % der Menschen, die keine Laktose vertragen, dass sie laktoseintolerant sind.

Neuere Studien haben gezeigt, dass 40 % der Bevölkerung ein Laktatdefizit aufweist, wobei besonders viele Menschen mit Laktoseintoleranz in der Gegend um Neapel leben. Die Studien haben auch gezeigt, dass die Laktoseintoleranz der Bevölkerung von Nord nach Süd weiter zunimmt.

 

Warum sind alle Käse von Gustos natürlich laktosefrei?

Wenn du heute zum ersten Mal auf unserer Seite bist, dann möchten wir dich einladen, dir zuerst anzuschauen, wie unser Käse hergestellt wird – von der Alm bis zur Molkerei. 

 

Und jetzt kommen wir zum Thema des Tages: Wie gelingt es uns, dass alle Käsesorten laktosefrei sind? Der natürliche Milchzucker im Frischkäse wird langsam durch Milchsäurekulturen, die während der Herstellung zugegeben werden, eliminiert. Bei einem Weichkäse dauert dieser Prozess circa 2 Wochen, bei einem Hartkäse etwa 4 Wochen.

Die Käse von Gustos sind somit auf natürliche Weise laktosefrei, da daran kein chemischer Prozess beteiligt ist.

Wie reif hättest du deinen Käse gerne?

Während der Reifung verliert der Käse Gewicht, da ihm Wasser entzogen wird. Dadurch wird er kompakter und sein Restzucker wird fermentiert.

Je nach Käsesorte ist die Dauer der Reifung unterschiedlich:

-          Kurz (max. 30 Tage) bei Bockshornkleekäse, Hofer Käse mit grünem Pfeffer geräuchertem Wacholderkäse,  HeublumenkäsePeperoncino-Käse, Trüffelkäse Camembert-Käse

-          Langsam (max. 6 Monate) beim „Gran Capra“, dem Ziegenhartkäse und dem Weinkäse mit Lagrein aus Kuhmilch

-          Lang (zwischen 6 Monaten und einem Jahr) beim klassischen Bergkäse, dem bekannten Plottner Käse nach Art des Fontina und dem aromatischen Pfefferer und Zwiebeln, dem Kräuterkäse und dem Paprika-Thymian-Käse.


Formaggi di Montagna no OGM

Such dir deinen Lieblingskäse aus!

Käse kann man aber auch nach seiner Konsistenz auswählen, die durch den Käsebruch entsteht.

Weichkäse erhält man, indem man einen groben Käsebruch herstellt, mit nussgroßen Stücken, die ausgedrückt und verknetet werden. Ihr Wasseranteil ist hoch, daher müssen sie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Gustos-Weichkäse, die wir dir anbieten, sind: der Hofer Käse mit grünem Pfeffer, der geräucherte Wacholderbergkäse, der sehr ungewöhnliche Heublumenkäse sowie der bekannte Camembert-Käse.

Halbfeste Schnittkäse erhält man durch einen Käsebruch mit olivengroßen Stückchen. Der Käsebruch wird komprimiert und darf dann Reifen. Bei Gustos findest du einen Käse mit Bockshornklee, den Plottner Käse nach Art des Fontina, den pikanten Peperoncino-Käse, den Pfefferer mit Zwiebeln, den Trüffelkäse, den Südtiroler Weinkäse, den Kräuterkäse und den Paprika-Thymian-Käse.

Unsere Hartkäse sind der „Gran Capra“ und der Bergkäse. Hier ist der Käsebruch sehr fein, gerade so groß wie ein Reiskorn. Während der Herstellung wird der Bruch unter stetigem Rühren erhitzt. Der Bruch wird dann komprimiert, gesalzen und kommt zum Reifen.

Und, hast du schon entschieden, mit welchem Käse von Gustos du deine gastronomische Reise durch Südtirol beginnen möchtest? 
Bestell dir eine Käseauswahl und erzähle uns, welcher Käse dir am besten gefallen hat!


Formaggi dell'Alto Adige