Speckknödel - 4 Stück

5,90 €

Disponibilità: Disponibile

Gewicht: 300 g

Köstlich weich und mit dem unverwechselbaren Geschmack von geräuchertem Speck: Im Speckknödel ist der Geschmack der Berge eingeschlossen – ein ideales Gericht für kalte Wintertage!


mit Südtiroler Speck der Extraklasse
nach dem klassischen traditionellen Rezept
eine Spezialität aus Österreich und Südtirol
in Brühe oder mit flüssiger Butter genießen

 

Produktbeschreibung

HANDWERKLICH HERGESTELLT

Entdecken Sie, wie wir unsere Knödel handwerklich herstellen!


Sie sind wahrscheinlich die bekannteste Spezialität aus Tirol und Südtirol: die Speckknödel!

Das Geheimnis ihres unwiderstehlichen Geschmacks? Der geräucherte Speck natürlich.
Je besser der Speck ist, der dem Teig zugegeben wird, umso leckerer schmecken die Knödel. Der Speck, mit dem wir unsere Knödel herstellen, gehört zum besten Speck in Südtirol. Er wird nach dem traditionellen Rezept und strengen Qualitätsstandards hergestellt – von der Fleischauswahl bis zur Räucherung.

Speckknödel kann man auf verschiedene Arten genießen: in der Brühe, mit flüssiger Butter und geriebenem Käse bestreut, mit gemischtem Salat oder als Beilage für ein gutes Gulasch.  

Und mit zwei anderen Geschmacksrichtungen kombiniert, kannst du deine Gäste mit einem raffinierten Knödel-Trio überraschen! Du kannst zwischen Käseknödel, Spinatknödel und Pfifferlingsködel wählen. 

Additional information

SKU MSL-52

Herstellung

Noch heute werden im Südtirol zu Hause Speckknödel mit Altbrot und Speckresten zubereitet.

Dabei hat jede Familie ihr ganz spezielles Rezept , die Grundlage bleibt aber immer die gleiche: Semmelknödel, denen Speck, Petersilie und Ei Geschmack verleihen.

Manche geben noch geriebenen Käse oder andere Wurstsorten dazu, aber die Speckknödel von Gustos werden so einfach wie möglich hergestellt: Mit Brot, Speck aus eigener Herstellung, Zwiebeln, Petersilie und Eiern.

Unter geschützter Atmosphäre verpackt und pasteurisiert halten sich die Knödel originalverpackt etwa einen Monat. Aber wetten, dass sie schon vorher auf dem Teller landen?  

Datenblatt

ZUTATEN

Brotwürfel (Weizenmehl, Wasser, Schmalz, Olivenöl, Hefe, Salz), Speck 15% (Schweinefleisch, Salz, Dextrose, Saccharose, schwarzer Pfeffer, Gewürze, Kräuter, Konservierungsmittel) , Wasser, Zwiebel, pasteurisiertes Ei, Petersilie, Sonnenblumen- und Erdnussöl, Salz, Geschmacksverstärker, Pflanzenfette (Palmfett), Dextrose, Gewürze (enthält Sellerie), Knoblauch, Saccharose, Säureregulator

ANGABEN ZUM PRODUKT

Gewicht: 300 g
Preis pro kg: 16,67 €
Hergestellt in: Trentino-Südtirol, Südtiroler Unterland
Lagerung: im Kühlschrank (0°/+4° C)
Verpackung: vakuumverpackt
Haltbarkeit: 30 Tage

INFORMATIONEN

Art der Teigware: Südtiroler Knödel
Garzeit: 15 Minuten
Portionen: für 2 Personen

DURCHSCHNITTLICHER NÄHRWERT (je 100 Gramm)

Energie: 759 kJ / 180 kcal
Fett: 4,83 g
... davon gesättigte Fettsäuren: 1,43 g
Kohlenhydrate: 24,16 g
...davon Zucker: 2,06 g
Ballaststoffe: 1,91 g
Eiweiß: 9,01 g
Salz: 1,47 g

Geschmacktipps...

Speckknödel sind sehr vielseitig und können mit vielen Gerichten kombiniert werden. Man kann sie in Brühe erhitzt als Vorspeise servieren, dazu die Knödel 15 Minuten am besten in Fleischbrühe sieden lassen. Oder ganz einfach mit flüssiger Butter begossen und etwas Schnittlauch bestreut.

Bei einem Südtiroler Menü reicht man vor den Speckknödeln in Fleischbrühe meistens eine kalte Platte mit aufgeschnittenen Südtiroler Spezialitäten: geräucherter Speck und Rauchwurst, gerne auch vom Hirsch  oder vom Wildschwein, und etwas gewürfelten Bergkäse oder Heublumenkäse . Dazu reicht man einen Korb mit Südtiroler Brotspezialitäten: Schüttelbrot , Roggenbrot, Schwarzbrot und Laugen-Grissini.  Am besten richtet man das alles auf einem schönen Holzbrett an und gibt etwas Meerrettich (oder Kren) und ein paar saure Gurken dazu. Perfekt!

Eine der beliebtesten Spezialitäten aus Österreich ist Gulasch mit Speckknödeln. Dazu werden Knödel in siedendem Wasser gegart und als Beilage zum Gulasch serviert.

Am besten passt zu Speckknödeln ein vollmundiger Rotwein wie ein Lagrein.